AAA-Länderrating auch für die Zukunft sichern

Die Weltwirtschaft wurde hart getroffen – Staatsverschuldungen steigen seit dem Ausbruch der Coronapandemie massiv und werden vielerorts über Generationen hinweg anhalten. Um staatliche Hilfspakete und anderweitige Investitionen nicht auch in Zukunft über Schulden finanzieren zu müssen, schlagen viele Länder neue Wege im Kampf gegen die Verschuldungsproblematik ein. US-Präsident Joe Biden will seine milliardenschweren Pakete für Corona-Hilfen, den Klimawandel und die Sanierung der Infrastruktur künftig mittels einer drastischen Steuererhöhung – insbesondere für Unternehmen und Reiche – teilfinanzieren. In Deutschland wird auf politischer Ebene über die Wiedereinführung der Vermögenssteuer sowie einer Anhebung des Spitzensteuersatzes und der Erbschaftssteuer diskutiert. Ausserdem haben sich erst kürzlich die G7-Finanzminister auf einen Mindeststeuersatz von 15 Prozent und die teilweise Besteuerung von Gewinnen in den Ländern, in denen sie effektiv erwirtschaftet werden, geeinigt. Schuldenabbau durch Steuererhöhungen scheint das neue Einheitsmodell zu werden.

Bedeutsamkeit des AAA-Ratings
Die Finanzlage des Fürstentums Liechtenstein hingegen zeigt sich trotz rekordhoher Ausgaben im Corona-Jahr 2020 weiterhin von seiner stabilsten Seite und die bestehenden Reserven verkörpern derzeit einen Wert von 2,3 Mrd. Schweizer Franken. Entsprechend wurde von Seiten der weltweit führenden Kreditratingagentur Standard & Poor’s am 31. Mai 2021 einmal mehr das wertvolle AAA-Länderrating mit stabilem Ausblick bestätigt. Dieses Rating bewertet die Kreditwürdigkeit staatlicher Emittenten hinsichtlich der Effektivität der staatlichen Institutionen und Verwaltungssysteme, der Wirtschaftskraft sowie der aussenwirtschaftlichen, fiskalischen und geldpolitischen Flexibilität. Es drückt in kürzest möglicher Form aus, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Staat seinen Kapitaldienstverpflichtungen nachkommen bzw. seine Schulden tilgen wird. Darüber hinaus wirkt sich das Länderrating aufgrund des Sovereign-Prinzips auch direkt auf die Unternehmenskredite innerhalb dieses Staates aus. Dieses besagt, dass kein inländisches Unternehmen kreditwürdiger als der Staat sein kann. Obschon das Prinzip mittlerweile etwas aufgelockert wurde, kann eine Herabstufung des Länderratings sehr wohl eine entsprechende Herabstufung aller inländischen Unternehmen und damit eine Erhöhung der Finanzierungskosten, ein Verkaufssignal für internationale Investoren sowie die Gefährdung des heimischen Finanzplatzes zur Folge haben. Bankinterne Kontrollsysteme sind mittlerweile so scharf gestellt, dass die Finanzmarktregulierung sowie Kreditentscheidungen streng an derartige Ratingsysteme gekoppelt sind.

Wachstum durch Nachhaltigkeit und Innovation
Liechtenstein tut also gut daran, auch in Zukunft Sorge zu halten zu seiner Schuldenfreiheit, einem ausgeglichenen Staatshaushalt und dem AAA-Länderrating, mit dem sich weltweit aktuell nur noch elf Staaten schmücken dürfen: Australien, Dänemark, Deutschland, Kanada, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Schweden, Schweiz, Singapur und eben Liechtenstein. Analog zur neu gestalteten Roadmap 2025 des liechtensteinischen Bankenverbandes sollte der Fokus Liechtensteins auf einem Wachstum durch Nachhaltigkeit und Innovation liegen. Reserven sollten zielgerichtet und zukunftsorientiert in ein lebenswertes Liechtenstein auch für nachkommende Generationen eingesetzt werden.

Fredy Wolfinger, Präsident Verein unabhängiger Vermö­gensverwalter in Liechtenstein (VuVL)

Artikel zum Thema

Finanzmarktstabilität in unsicheren Zeiten

Angesichts von Covid-19 ist Finanzmarktstabilität ein wichtiger Resilienzfaktor. Liechtenstein weist einen stabilen Bankensektor auf. Die Banken des Fürstentums gehören zu den am besten kapitalisierten in der Welt und benötigten auch in der Finanzkrise 2008 keine Staatshilfe.

Der Fondsplatz Liechtenstein

David Gamper, Geschäftsführer des Liechtensteinischen Anlagefondsverbands, über kurze Time-to-Market, die Vorteile durch den Zugang zu zwei Wirtschaftsräumen und Steuerpflichten.

Hintergründe der politischen Stabilität in Liechtenstein

Dr. Wilfried Marxer, Forschungsleiter Politik am Liechtenstein-Institut, über ein politisches System, politisches Verhalten und soziale Faktoren.

Liechtenstein hat finanziellen Spielraum wie kaum ein anderes Land in Europa

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Manuel Ammann, Ordinarius für Finance an der Universität St. Gallen, über einen vorbildlichen Finanzhaushalt, ein Triple-A-Rating und warum Stillstand keine Option ist.

If you click on "Accept all cookies", you agree to the storage of cookies on your device in order to improve navigation on the website, to analyze the use of the website and to support our marketing activities. Learn more

When you visit a website, it can retrieve or save information via your browser. This usually takes place in the form of cookies. This can be personal information, your settings or your device. Most of the time, the information is used to ensure that the website functions as expected. This information does not normally identify you directly. This can provide you with a more personalized web experience. Since we respect your right to data protection, you can choose not to allow certain types of cookies.

If you click on close and do not accept the cookies, no analytics or performance cookies will be activated. By clicking on "close" and then on "accept all cookies" you can benefit from the unrestricted experience with the website and the services.

Explanations:

Analytics-Cookies: With these cookies we can count visits and understand how and where users come to our site and where they leave our site. This is used to measure and improve the information offered on our website. They also help us to determine which pages are most popular and least popular and to see how users move around the website.

Performance cookies: These cookies allow us to count visits and traffic sources so that we can measure and improve the performance of our website. They help us answer the questions about which pages are most popular, which are the least used and how visitors move around the website. All information these cookies collect is aggregated.

Close