Impressum & Datenschutz

Medieninhaber und Herausgeber

Liechtenstein Finance e.V.
Äulestrasse 30, Postfach 249
9490 Vaduz

Für den Inhalt verantwortlich

Liechtenstein Finance e.V.
Äulestrasse 30, Postfach 249
9490 Vaduz

Technische Realisierung

BlueGlass
Molkenstrasse 8
8004 Zürich
+41 44 552 70 00

info(at)blueglass.ch
www.blueglass.ch

Diese Website wurde mit dem Content-Management-System WordPress realisiert.

Gestaltung

Gestaltung
Büro für Gebrauchsgraphik AG
Lova Center
Austrasse 81
9490 Vaduz
Liechtenstein
T +423 231 19 18
buero@gebrauchsgraphik.net

Bildnachweise / Photo Credits

Verein finance.li

Liechtenstein Marketing

Copyright/Urheberrecht

Der gesamte Inhalt der Website finance.li (nachfolgend „Website“) ist urheberrechtlich geschützt. Die Urheberrechte kommen dabei Liechtenstein Finance e.V. oder Dritten zu. Die Elemente auf der Website sind nur für Browsingzwecke frei zugänglich. Jede Art der Verbreitung, Vervielfältigung, Bearbeitung und Verwertung des gegenständlichen Materials (auch Teile daraus) ausserhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers. Die Verbreitung und Vervielfältigung des gegenständlichen Materials (auch Teile daraus) in gedruckter oder elektronischer Form innerhalb der Grenzen des Urheberrechts sind nur mit ausdrücklicher namentlicher Nennung des Urhebers gestattet.

Durch das Herunterladen oder Kopieren von Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien werden keinerlei Rechte bezüglich der Inhalte übertragen. Die verwendeten Namen und Logos sind eingetragene und daher geschützte Marken, weshalb kein Recht zur Nutzung der Bilder, Namen und Logos besteht. Liechtenstein Finance e.V. behält sich sämtliche Rechte hinsichtlich des gesamten Inhaltes der Website, ausgenommen davon sind Rechte Dritter, vor.

Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte

Obwohl Liechtenstein Finance e.V. mit aller Sorgfalt auf die Richtigkeit der veröffentlichten Informationen achtet, kann sie und ihre Vertragspartner hinsichtlich der Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit der auf der Website enthaltenen Informationen im Zeitpunkt ihrer Publikation keine Gewährleistung übernehmen (auch gegenüber Dritten nicht). Haftungsansprüche gegen Liechtenstein Finance e.V. wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtbenutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, sowie direkte und indirekte Folgeschäden werden ausgeschlossen.

Sofern zwischen einem Benutzer der Website und Liechtenstein Finance e.V. ein Vertragsverhältnis vorliegt, haftet Liechtenstein Finance e.V. nur für grobfahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden. Für einen durch eine Hilfsperson verursachten Schaden schliesst Liechtenstein Finance e.V. jegliche Haftung aus.

Haftungsbeschränkung für externe Links

Die Website enthält externe Links (Verknüpfungen zu Websites Dritter), bei deren Aktivierung unter Umständen die Website verlassen wird oder innerhalb der Umgebung der Website Auszüge von Websites Dritter dargestellt werden. Liechtenstein Finance e.V. und ihre Vertragspartner übernehmen bezüglich Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes der verlinkten Websites keine Gewährleistung. Für Inhalte und die Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Website verantwortlich.

Es wird jegliche Verantwortung für solche Websites abgelehnt.

Datenschutz 

Liechtenstein Finance, vertreten durch Michelle Kranz, betreibt die Website www.finance.li und ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Liechtenstein Finance ist daher ebenfalls verantwortlich dafür, dass sämtliche Datenbearbeitungen in Übereinstimmung mit anwendbarem Recht erfolgen.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein grosses Anliegen. Wir nehmen das Thema Datenschutz ernst und achten auf die Sicherheit Ihrer Daten. Wir beachten alle anwendbaren gesetzlichen Vorschriften, insbesondere des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG) und der Verordnung zu diesem Gesetz (VDSG) sowie die Bestimmungen des Fernmeldegesetzes (FMG). Soweit anwendbar, beachten wir ebenfalls die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union.

Uns ist wichtig, dass Sie wissen, welche Personendaten wir von Ihnen erheben, auf welche Weise dies geschieht, wie diese Daten verarbeitet werden und für welche Zwecke dies erfolgt. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit all diesen Datenbearbeitungen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Lesen Sie daher bitte die nachfolgenden Informationen aufmerksam durch.

I: Welche Daten bearbeiten wir, wenn Sie unsere Website besuchen?  

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei automatisch erfasst:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser
  • das Land von welchem sie zugegriffen haben und die Spracheinstellungen bei Ihrem Browser
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten, für die Optimierung unseres Internetangebots sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird insbesondere dazu verwendet, um Ihr Aufenthaltsland zu erfassen und darauf abgestimmte Voreinstellungen (z.B. Sprache) vorzunehmen. Die IP-Adresse wird ebenfalls gespeichert, um auf Angriffe auf unsere Netzinfrastruktur angemessen reagieren zu können. In all diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an dieser Datenerhebung und Datenbearbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Schliesslich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir beim Besuch unserer Website auch sog. Cookies, Tracking Tools und Social Media Plug-Ins verwenden (nähere Informationen dazu finden sie in den Abschnitten IV bis VII) und erhobene Daten an Dritte und/oder ins Ausland weitergeleitet werden können (nähere Informationen dazu finden Sie in den Abschnitten VIII und IX).

II: Welche Daten bearbeiten wir, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren?

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür ist eine Registrierung erforderlich. Im Rahmen der Registrierung sind folgende Daten abzugeben:

  • Anrede (zwingend)
  • Vor- und Nachname (zwingend)
  • E-Mail-Adresse (zwingend)

Diese Angaben sind für die Datenverarbeitung notwendig. Darüber hinaus können Sie freiwillig weitere Daten angeben (Geburtsdatum und Land). Diese Daten bearbeiten wir ausschliesslich, um die Ihnen zugesendeten Informationen und Angebote zu personalisieren und besser auf Ihre Interessen auszurichten. 

Für den Versand unseres Newsletter nutzen wir die E-Marketing Suite der Wilken Software Group. Die Datenschutzbestimmungen der Wilken Software Group finden Sie https://www.wilken.de/datenschutz/. Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen ebenfalls aufmerksam durch.  Unser Newsletter kann zudem einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web Beacon handelt es sich um eine 1×1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht. 

Der Rückgriff auf entsprechende Dienstleistungen ermöglicht die Auswertung, ob die E-Mails mit unserem Newsletter geöffnet wurden. Darüber hinaus kann damit auch das Klickverhalten der Newsletter-Empfänger erfasst und ausgewertet werden. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen des jeweiligen Empfängers auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen. Um Tracking-Pixel in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird.

Mit der Registrierung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Bearbeitung der angegebenen Daten für den regelmässigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene Adresse und für die statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens zur Optimierung des Newsletters. Diese Einwilligung stellt unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der genannten Personendaten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. In den genannten Auswertungszwecken liegt zudem unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Am Ende jedes Newsletters ist ein Link aufgeführt, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Sie können sich dabei für den gesamten Newsletter abmelden oder auch nur für bestimmte Kanäle. Wenn Sie sich vom gesamten Newsletter abmelden, werden alle Ihre diesbezüglichen Daten in unserem System gelöscht.

III: Was geschieht mit Ihren Daten, wenn Sie sich bei uns bewerben? 

Mit der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie zu, dass persönlichen Daten wie Name, Titel, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Ausbildung, Berufserfahrung, Gehaltsvorstellung und jene Daten und Bilder, die im Anschreiben, im Lebenslauf, in den Zeugnissen oder anderen gesendeten Dokumenten enthalten sind, zum Zweck unserer Personalselektion verarbeitet werden.

Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an weitere Dritte weitergeben. Ebenfalls findet keine automatisierte Entscheidungsfindung nach Art. 22, DSGVO statt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wenn keine Anstellung erfolgt, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Datenübertragung, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling verlangen.

Sie haben auch das Recht, eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzstelle (www.datenschutzstelle.li) zu beschweren.

IV: Was geschieht mit Ihren Daten, wenn Sie über unsere Website eine Eventanmeldung oder Kontaktaufnahme tätigen?

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, um sich online für einen Event anzumelden oder Informationsmaterial oder andere Leistungen anzufordern. Soweit dafür erforderlich, werden die Daten, die dabei erhoben werden, an diese Dritten weitergeleitet. Dabei handelt es sich beispielsweise um folgende Daten:

  • Anrede und/oder Firma
  • Vor- und Nachname
  • Adresse (Strasse, Hausnummer, PLZ, Ort, Land)
  • Weitere Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer)

Zwingend erforderliche Eingaben werden jeweils als solche gekennzeichnet. Dabei handelt es sich um Informationen, die erforderlich sind, um die Reservationsdienste / Infoanfragen bearbeiten zu können. Die Angabe anderer Informationen ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf Nutzung unserer Website oder der Buchungsdienste. Wir möchten Sie ebenfalls darauf hinweisen, dass die von Ihnen eingegebenen Daten möglicherweise auch direkt durch den Anbieter eines Buchungsdienstes (z.B. Event aus dem Eventkalender) erhoben und bei diesem gespeichert und/oder von uns an diese weitergeleitet werden. Soweit der Anbieter eines Buchungsdienstes die erhobenen Daten dann selbständig weiterbearbeitet, gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters, und wir bitten Sie, auch diese zu konsultieren. Die Rechtsgrundlage für diese Datenbearbeitungen liegt in der Erfüllung eines Vertrages im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

V: Welche Ihrer Daten werden zu Werbezwecken erhoben und bearbeitet?

Im nachfolgenden Abschnitt möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Ihrer Daten zu Werbezwecken erhoben und bearbeitet werden und auf welche Weise dies erfolgt. Diese Datenbearbeitungen erfolgen alle gestützt auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser Interesse insbesondere im Direktmarketing und der Analyse und Auswertung der Nutzung unserer Website liegt. Mit der Nutzung unserer Website erteilen Sie uns zudem die Einwilligung in diese Datenbearbeitungen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Erstellen von pseudonomysierten Nutzungsprofilen

Um Ihnen auf unserer Website personalisierte Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung zu stellen (On-Site-Targeting), nutzen und analysieren wir die Daten, welche wir über Sie sammeln, wenn Sie die Website besuchen. Bei der entsprechenden Bearbeitung können gegebenenfalls auch sog. Cookies zum Einsatz kommen (näheres dazu in Abschnitt V). Die Analyse Ihres Nutzerverhaltens kann zur Erstellung eines sog. Nutzungsprofiles führen. Eine Zusammenführung der Nutzungsdaten erfolgt lediglich mit Pseudonymen, nie jedoch mit nicht-pseudonymisierten personenbezogenen Daten.

Um personalisiertes Marketing in sozialen Netzwerken zu ermöglichen, binden wir auf der Website so genannte Remarketing Pixel von Facebook und Twitter ein. Sofern Sie einen Account bei einem hierüber einbezogenen sozialen Netzwerk besitzen und zum Zeitpunkt des Seitenbesuchs dort angemeldet sind, verknüpft dieses Pixel den Seitenbesuch mit Ihrem Account. Wenn Sie diese Verknüpfung verhindern möchten, müssen Sie sich vor Seitenbesuch aus Ihrem jeweiligen Account ausloggen. Weitere Einstellungen zur Werbung können Sie zudem in den jeweiligen Sozialen Netzwerken in Ihrem Nutzerprofil vornehmen. 

Retargeting

Wir setzen auf der Website sogenannte Retargeting-Technologien ein. Dabei wird Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website analysiert, um Ihnen anschliessend auch auf Partnerwebsites individuell auf Sie zugeschnittene Werbung anbieten zu können. Ihr Nutzerverhalten wird dabei pseudonym erfasst. Die meisten Re-Targeting Technologien arbeiten mit sogenannten Cookies (nähere Informationen zu Cookies finden Sie in Abschnitt VI).

Unsere Website benutzt Google AdWords Remarketing und Doubleclick by Google, Dienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043,USA („Google“), zur Schaltung von Anzeigen, die auf der Nutzung zuvor besuchter Websites basieren. Google verwendet hierzu das sogenannte DoubleClick-Cookie, das eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch anderer Websites ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über den Besuch dieser Websites (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert (zu Transfers von Personendaten in die USA finden Sie in Abschnitt 10 zusätzliche Informationen).

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die zu schaltenden Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Zur Verwaltung der Dienste zur nutzungsbasierten Werbung verwenden wir ausserdem den Google Tag Manager. Das Tool Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind.

Sie können das Re-Targeting jederzeit verhindern, indem Sie in der Menuleiste Ihres Webbrowsers die betreffenden Cookies abweisen bzw. ausschalten (nähere Informationen zu Cookies finden Sie in Abschnitt V). Zudem können Sie über die Website der Digital Advertising Alliance unter optout.aboutads.info ein Opt-Out für die genannten weiteren Werbe- und Re-Targeting-Tools beantragen. 

Twitter Analytics
Auf unserer Website verwenden wir zu statistischen Zwecken das Besucheraktions-Pixel der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA(“Twitter”). Das Pixel ermöglicht, das Verhalten von Nutzern nachzuverfolgen, nachdem diese durch den Klick auf eine Twitter-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit von Twitter-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann so dazu beitragen, zukünftige Werbemassnahmen zu optimieren.

Die dabei erhobenen Daten ermöglichen uns keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Twitter gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum Profil des jeweiligen Nutzers möglich ist und Twitter die Daten für eigene Werbezwecke verwenden kann. Diese Daten können Twitter sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und ausserhalb von Twitter ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf den Rechnern von Nutzern gespeichert und ausgelesen werden.

VI: Was sind Cookies und wozu werden diese verwendet?

Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies helfen uns, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um die angezeigten Informationen, Angebote und Werbung besser auf Ihre individuellen Interessen auszurichten. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Die Deaktivierung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

VII: Was sind Tracking-Tools und wozu werden diese verwendet?

Auf unserer Website verwenden wir verschiedene zusätzliche sog. Tracking-Tools. Mit diesen Tracking-Tools wird Ihr Surfverhalten auf unserer Website beobachtet. Diese Beobachtung erfolgt zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ebenfalls Cookies verwendet. Weitere Informationen zu den verwendeten Tracking-Tools und den dadurch erfolgenden Datenbearbeitungen finden Sie unter folgendem link: https://www.ghostery.com/de/.

VIII: Was sind Social Media Plugins und wozu werden diese verwendet?

Auf unserer Website kommen die nachfolgend beschriebenen Social Media Plugins zum Einsatz. Die Plugins sind auf unserer Website standardmässig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf den entsprechenden Social Media-Button aktivieren Sie die Plugins. Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald Sie eine unserer Websiten aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Die Plugins lassen sich mit einem Klick wieder deaktivieren. Weitere wichtige Informationen finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der nachfolgend aufgeführten sozialen Netzwerken.

Twitter
Auf unserer Website sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über den tweet-Button finden Sie unter folgendem link http://dev.twitter.com . Sofern Sie Social Plugins aktiviert haben, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem link http://twitter.com/privacy . 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

IX: Werden erhobene Daten an Dritte weitergegeben?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und Liechtenstein Finance, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Website für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sowie der Analyse Ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist, wie oben beschrieben. Soweit dies für die genannten Zwecke erforderlich ist, kann die Weitergabe auch ins Ausland erfolgen. Sofern unsere Website Links zu Websites Dritter enthält, hat Liechtenstein Finance nach dem Anklicken dieser Links keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Nutzung personenbezogener Daten durch den Dritten und übernimmt dafür, soweit gesetzlich zulässig, keine Verantwortung oder Haftung.

X: Werden Daten ins Ausland übermittelt?

Allgemeines
Liechtenstein Finance ist berechtigt, Ihre Personendaten auch an Drittparteien (d.h. beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen erforderlich ist. Diese Drittparteien sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, stellen wir vertraglich gegenüber der Drittpartei sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU jederzeit entspricht.

Datenübermittlungen in die USA
Aus Gründen der Vollständigkeit möchten wir darauf hinweisen, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass in den USA keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. 

Es ist uns ein Anliegen, Sie auf diese Rechts- und Sachlage hinzuweisen, damit Sie eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung Ihrer Daten treffen können.

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU möchten wir ebenfalls darauf hinweisen, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union  – unter anderem aufgrund der in diesem Abschnitt genannten Themen – nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. 

Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google, Facebook und Twitter) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU-US-Privacy Schild sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

XI: Datensicherheit und Vertraulichkeit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend dem aktuellsten Stand der Technik fortlaufend verbessert. 

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zahlungsinformationen (insbesondere Kreditkartendaten) stets vertraulich behandeln. Wir empfehlen, das Browserfenster zu schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie einen Computer gemeinsam mit anderen Personen benutzen.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

XII: Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist,

  • um die oben genannten Tracking-, Werbe- und Analysedienste im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden;
  • um in dem oben genannten Umfang Dienstleistungen auszuführen, die Sie gewünscht oder zu denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben;
  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Daten im Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrags werden von uns länger aufbewahrt, da uns dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist, beispielsweise in Vorschriften der Rechnungslegung und dem Steuerrecht. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten grundsätzlich gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

XIII: Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht. Sie haben gemäss den Artikeln 18 und 21 DSGVO zudem das Recht, eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen sowie einer Datenverarbeitung zu widersprechen. Sie haben weiter das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns herauszuverlangen (Recht auf Datenportabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

Wenn eine Datenbearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. 

Sie können uns für die vorgenannten Zwecke über die E-Mail-Adresse info(at)finance.li erreichen. Sie können uns auch mitteilen, was mit Ihren Daten nach Ihrem Tod geschehen soll, indem Sie uns entsprechende Anweisungen geben. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, bemühen wir uns, Ihnen so rasch als möglich eine Antwort zu übermitteln und die gewünschten Schritte vorzunehmen.

Falls Sie Wohnsitz in einem EU Staat haben, steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Datenschutzerklärung für Bewerber nach Art. 13 GDPR

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten wie Name, Titel, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, Ausbildung, Berufserfahrung und Gehaltsvorstellung sowie die im Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis und anderen Dokumenten an Industrie- und Finanzkontor Ets. enthaltenen Daten und Bilder für die Zwecke unserer Personalauswahl verarbeitet werden können.

Ohne Ihre vorherige Zustimmung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben. Darüber hinaus gibt es keine automatisierte Einzelentscheidung (Profiling) nach Art. 22 GDPR wird durchgeführt. Die Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 1 lit. b GDPR. Wenn kein Arbeitsverhältnis zustande kommt, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Informationen über den Zweck dieser Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten weitergegeben wurden oder werden, die geplante Dauer der Speicherung, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten und den Widerspruch gegen diese Verarbeitung sowie Informationen über die Datenübermittlung, die Herkunft der nicht von uns erfassten personenbezogenen Daten und die Durchführung automatisierter individueller Entscheidungen, einschließlich Profilen, anfordern.

Sie haben auch das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, bei der Liechtensteinischen Datenschutzbehörde (www.datenschutzstelle.li) Widerspruch einzulegen.

Aussteigeverfahren (Opt Out Policy)

Die Abmeldung des E-Newsletters ist jederzeit möglich. Jeder E-Newsletter enthält einen Direktlink, über welchen die Abmeldung einfach und automatisch vorgenommen werden kann.

Letzte Aktualisierung: 09.07.2020

If you click on "Accept all cookies", you agree to the storage of cookies on your device in order to improve navigation on the website, to analyze the use of the website and to support our marketing activities. Learn more

When you visit a website, it can retrieve or save information via your browser. This usually takes place in the form of cookies. This can be personal information, your settings or your device. Most of the time, the information is used to ensure that the website functions as expected. This information does not normally identify you directly. This can provide you with a more personalized web experience. Since we respect your right to data protection, you can choose not to allow certain types of cookies.

If you click on close and do not accept the cookies, no analytics or performance cookies will be activated. By clicking on "close" and then on "accept all cookies" you can benefit from the unrestricted experience with the website and the services.

Explanations:

Analytics-Cookies: With these cookies we can count visits and understand how and where users come to our site and where they leave our site. This is used to measure and improve the information offered on our website. They also help us to determine which pages are most popular and least popular and to see how users move around the website.

Performance cookies: These cookies allow us to count visits and traffic sources so that we can measure and improve the performance of our website. They help us answer the questions about which pages are most popular, which are the least used and how visitors move around the website. All information these cookies collect is aggregated.

Close